Alle Testzentren haben die Installation von Störsendern akzeptiert

Guwahati: Bei der anschließenden 12. Board-Prüfung im Bundesstaat wird empfohlen, Tragbare Störsender einzusetzen, um zu verhindern, dass Mobiltelefone die Heiligkeit der Prüfung zerstören, was auf Hindernisse stoßen und die verbleibenden Mittel unter Druck setzen kann. Ich hoffe, den technischen Support für das Testzentrum zu stärken, dies ist ein großes Problem.
Bei den X-Level- und XII-Level-Prüfungen des Staatsrats plant das Organisationskomitee den Einsatz von Drohnen Störsender nach den durchgesickerten Handy-Verhördokumenten, insbesondere in sensiblen Untersuchungsräumen. In den letzten zwei Jahren haben die Alarmglocken geläutet.
„Bei der anschließenden Überprüfung durch den Staatsrat auf zwölfter Ebene wird die endgültige Entscheidung über den Einsatz des Störsenders erst auf einer zukünftigen Vorstandssitzung getroffen. Wenn die Mittel dies zulassen, werden einige sensible Testzentren Störsender installieren WiFi Störsender können eingeschränkt werden In diesem Jahr nahmen mehr als 100.000 Kandidaten an 826 Teststandorten an der Staatsratsprüfung Level 12 teil, und 21 Teststandorte (hauptsächlich in abgelegenen Gebieten) wurden als sensible Teststandorte eingestuft.

16 Antennen Störsender
Auch die diesjährige X-Level-Nationalprüfung war vom Mangel an Papieren betroffen. Eine Stunde nach Beginn der frühen Prüfungen wurden Englischtestarbeiten auf WhatsApp populär, und das Sekundarschulkomitee in Assam (Saba) wurde von Schülern und Tutoren kritisiert. Berichten zufolge schockierten ähnliche Vorfälle AHSEC, weil XII-Board-Testpapiere auf WhatsApp sehr beliebt sein sollen.
Beamte des Sicherheitsrats erklärten, dass nach der Überprüfung durch das Gremium 2018 alle Testzentren inspiziert wurden und Reformmaßnahmen ergriffen werden, um Fehlverhalten durch Widerstand gegen externe Einflüsse von Testzentren zu verhindern. ‚Untersuchung. AHSEC-Beamte erklärten, dass der Bau hoher Mauern um das Testzentrum seit jeher ein vorrangiger Bereich der Arbeit des Komitees gewesen sei.
Ministerpräsidentin Sarbananda Sonowal betonte auf der jüngsten COBSE-Sitzung des Council of School Education of India (COBSE) in Guwahati, dass es bei der Überprüfung des Technologieeinsatzes kein berufliches Fehlverhalten gebe.
In diesem Jahr hat AHSEC zum ersten Mal die Porjyabekhyan-Aufgabe der Online-Überwachung gestartet und genaue Inspektionen durchgeführt. Die größte Herausforderung für die Behörden war jedoch schon immer, die Bedrohung von Mobiltelefonen zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.