Das Zielsignal darf die Reichweite des Handy-Störsenders nicht überschreiten

Ein funkstörsender sendet elektromagnetische Wellen mit einer bestimmten Frequenz. Dann wird die Welle in der gesamten Region ausgestrahlt. Das Radio empfängt diese Welle (wenn sie auf diese Frequenz eingestellt ist) und blockiert eine weitere vom Sender gesendete Welle. Was ist Wave Jammer? Die (normalerweise absichtliche) Übertragung von Funksignalen unterbricht die Kommunikation, indem das Signal-Rausch-Verhältnis verringert wird. Der andere Typ ist eine unbeabsichtigte Störung, die auftritt, wenn der Bediener auf einer besetzten Frequenz sendet, ohne vorher zu prüfen, ob er das Radio mit dieser Frequenz verwendet oder nicht hören kann. Dies kann auch passieren, wenn das Gerät versehentlich Signale sendet (z. B. Kabelfernsehgeräte, die versehentlich auf der Notfrequenz eines Flugzeugs senden). Dieses Konzept kann in drahtlosen Datennetzen verwendet werden, um den Informationsfluss zu stören. Einige Länder verwenden Funkstörungen, um zu verhindern, dass ausländische Radiosender in Grenzgebieten das Land erreichen.

Tragbare Handyblocker

Jetzt hat fast jeder ein Handy und überall klingeln Handys. Immer mehr Menschen haben es satt, durch Telefongespräche anderer Menschen gestört zu werden. Sie versuchen eine Lösung zu finden. Die Lösung ist ein Handy-Störsender. Handy-Störsender werden verwendet, um Handysignale innerhalb eines bestimmten Bereichs vorübergehend zu stören. Es verhindert die Signalübertragung zwischen dem Mobiltelefon und der Basisstation. Dies liegt daran, dass der Handy-Störsender und das Handy mit derselben Frequenz arbeiten. Um die Störung des Mobiltelefonsignals zu vermeiden, sollte der Störsender des Mobiltelefons regelmäßig mit dem Mobiltelefon zusammengehalten werden. Sobald der Störbereich überschritten wird, kann das Mobiltelefon normal arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.