2021Year2Month

Potenzielle amerikanische Feinde verbessern Störsender

Feindliche Streitkräfte verwenden Störgeräte, um die nationale Sicherheit zu gefährden. Störsender haben viele Anwendungen im militärischen Bereich. In einigen Ländern ist die Verwendung von GPS-Störsendern besonders wichtig. Die Website des US-Magazins „Volkswagen“ veröffentlichte am 21. August einen Artikel. Kyle Groove (Kyle Groove) sagte: „Nein, John McCain ist kein Opfer von GPS-Störbetrug. „McCain“, sagte der Zerstörer. Das Video von der Changi Naval Base in Singapur zeigt, dass der Schiffshafen ein großes Loch im Freien hat, wodurch eine große Menge Meerwasser in den Rumpf gelangt. Dies ist die zweite Kollision zwischen einem amerikanischen Zerstörer und einem Zivilschiff innerhalb von zwei Monaten. Wo…

Störsender überwältigen GPS-Signale, indem sie Rauschen senden

Die Arbeit von GPS wird auf Funksignale von Satelliten zurückgeführt. Der Hauptanbieter bleibt das NavStar-Netzwerk des US-Militärs, in dem jederzeit mindestens 24 Satelliten in Betrieb sind. Vier davon können jederzeit von überall auf der Erdoberfläche aus gesehen werden. Jeder Satellit sendet kontinuierlich seine Position und Zeit, die mit seiner integrierten Atomuhr gemessen werden. Der GPS-Empfänger vergleicht die Zeit mit seiner eigenen Uhr und berechnet dann die Entfernung zu jedem Satelliten. Sobald mindestens vier Satelliten gesperrt sind und der Fehler behoben ist, wird der genaue Standort ermittelt. Heutzutage verwenden viele Empfänger auch GPS, um einfach und kostengünstig auf die genaue Zeit…

Wird das Wachstum von Störsendern eine Katastrophe verursachen?

Die Experten simulierten schließlich bewusst einen einfachen, im Handel erhältlichen Signal Störsender. Obwohl diese Low-Tech-Geräte in den USA, Großbritannien und vielen anderen Ländern illegal verwendet werden, können sie für nur 30 US-Dollar über das Internet erworben werden. Verkäufer geben an, dass sie versuchen, die Privatsphäre zu schützen. Da sie Geräte blockieren können, die Fahrzeugbewegungen aufzeichnen, sind sie bei Lkw-Fahrern beliebt, die keine elektronischen Spione in der Kabine einsetzen möchten. Sie können auch GPS-basierte Straßenbenutzungsgebühren blockieren, die über Bordempfänger erhoben werden. Einige Kriminelle benutzen sie, um gestohlene Stalker zu schlagen. „Wir hatten ursprünglich gehofft, dass der Störsender von unorganisierten jungen Leuten in…

Das Gesetz gilt nicht für das Eigentum des Störsenders

Wenn GPS heute ausfällt, verliert die Navigationsfunktion mehr. Donald Jewell sagte: „Wir verlassen uns auf GPS, ohne es zu merken.“ Er hat seit Beginn der US Air Force beim Aufbau von GPS mitgewirkt und ist jetzt Herausgeber des GPS World Magazins. Es wird geschätzt, dass derzeit mehr als eine Milliarde GPS-Empfänger in Betrieb sind und dass mehr als 90% der GPS-Empfänger das Signal nur in der genauen Zeit des Satelliten verwenden. Handys sind die Hauptnutzer dieses unsichtbaren Tools. Türme müssen miteinander synchronisiert werden, um während der Bewegung Anrufe auf andere Türme zu tätigen. GPS-Zeitsignale bieten eine kostengünstige und genaue Methode.…

Das neue Navigationssystem ist kaum von Störsendern betroffen

Dies ist einer der Gründe, warum Navigationsforscher GPS-Backups benötigen. Um den weiteren Weg zu besprechen, werden sich viele von ihnen nächste Woche im National Physics Laboratory in Teddington, Großbritannien, treffen. Zum Glück haben wir Notstrom unter der Nase. Diese Idee gibt es seit den 1940er Jahren. Genau wie GPS kann es präzise Navigation und Zeit liefern. Es heißt Enhanced LORAN (eLORAN). Basic LORAN (für die Fernnavigation) ähnelt GPS, verwendet jedoch terrestrische Funksignale anstelle von Satellitensignalen. Es hat keine globale Abdeckung, aber es schlägt GPS in gewisser Weise. Die Arbeitswellenlänge von LORAN ist länger als die des GPS-Signals und leistungsstärker. Diese…

1 2 3